Haben Sie Fragen?

0800.1005599 PatientenprogrammMein Service »

Service

Patientenprogramm

Gut betreut und umfassend informiert: Das kostenlose Patientenprogramm Der zweite Atem – MEIN SERVICE steht Ihnen ab sofort bei allen Fragen rund um das Leben mit Lungenkrebs zur Seite, damit Sie die Herausforderungen in dieser schwierigen Zeit besser meistern können.

Ein offenes Ohr für Ihre Anliegen

0800 1005599: Diese Nummer sollten Sie sich merken. Ab sofort erreichen Sie hier nämlich das Team von Der zweite Atem – MEIN SERVICE. Im Rahmen des neuen Patientenprogramms unterstützen Sie speziell geschulte Fachkräfte aus dem Bereich der Onkologie bei den kleinen und großen Herausforderungen im Alltag mit Lungenkrebs. Und das nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Türkisch und Russisch. Schließlich lassen sich schwierige Themen oft besser in der Muttersprache besprechen.

 

Hilfe über das Arztgespräch hinaus

Nicht immer lassen sich alle Fragen im Gespräch mit dem Arzt oder dem Praxispersonal klären. Vielleicht ist Ihnen etwas über die Erkrankung noch nicht so ganz klar, Sie haben vergessen, eine Frage zur Therapie zu stellen oder ein Gedanke zu therapieunterstützenden Maßnahmen ist Ihnen erst nach dem Arzttermin in den Sinn gekommen. Umso praktischer ist es dann, wenn Sie als Teilnehmer des Patientenprogramms Ihren festen, persönlichen Ansprechpartner von Der zweiter Atem – MEIN SERVICE haben. Er kann Ihnen bei medizinischen Fragen rund um die Erkrankung, die Therapie, die Nachsorge oder den Umgang mit Schmerzen oder Fatigue weiterhelfen.

Patienten, die gut auf eine Therapie vorbereitet sind, führen sie in der Regel wie mit dem Arzt vereinbart durch. Verschiedene Studien zeigen, dass diese sogenannte Therapietreue ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Behandlung ist.

Unterstützung in allen Lebenslagen

320x320_quadratische Kachel_Hörbuch Darüber hinaus steht Ihnen das Team von Der zweite Atem – MEIN SERVICE auch bei Fragen zur Krankheitsbewältigung und dem Leben mit Lungenkrebs zur Seite – egal, ob Ernährung, Bewegung, Entspannung oder Atemübungen. Auch bei sozialrechtlichen Anliegen wie der Versorgung mit Hilfsmitteln, der Beantragung einer Reha, einem Schwerbehindertenausweis oder dem frühzeitigen Eintritt in die Rente kann Der zweite Atem – MEIN SERVICE beratend unterstützen. Denn gerade in einer so schwierigen Situation wie bei einer Lungenkrebserkrankung kann es sehr hilfreich sein, eine feste Anlaufstelle zu haben, die Sie über Ihre Rechte und Möglichkeiten informiert.

Ein weiterer Vorteil von Der zweite Atem – MEIN SERVICE: Ihr persönlicher Ansprechpartner richtet sich ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Er steht Ihnen auch bei sensiblen Themen wie Partnerschaft oder dem Umgang mit Sterben und Tod zur Verfügung. Er hört zu, fühlt mit und bietet jederzeit genau die Unterstützung, die Sie sich wünschen.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Sie möchten sich für Der zweite Atem – MEIN SERVICE anmelden? Ihre Anmeldeunterlagen können Sie über das unten stehende Formular oder telefonisch unter 0800 1005599 anfordern.

Den ausgefüllten Anmeldebogen schicken Sie uns per Post oder Fax zu. Das Porto übernehmen wir. Sobald Ihre Anmeldung eingegangen ist, meldet sich Ihr Ansprechpartner telefonisch bei Ihnen. Dann können Sie gemeinsam besprechen, welche Themen für Sie besonders relevant sind und in welchem Umfang Sie seine Unterstützung wünschen.

Der zweite Atem – MEIN SERVICE erreichen Sie:

  • Telefonisch: montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr unter 0800 1005599
  • Per Fax unter 0800 1010820
  • Per Post an Der zweite Atem – MEIN SERVICE, Lise-Meitner-Str. 35, 10589 Berlin
  • Per E-Mail an mein.service@der-zweite-atem.de