Fokusthemen

Lungenkrebs-Monat: Das bewegt die Welt

Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 55.000 Menschen an Lungenkrebs (aertzeblatt.de). Doch oft ist Lungenkrebs in der medialen Wahrnehmung nicht so präsent wie andere Krebserkrankungen. Umso wichtiger sind Aktionen, die dieses Bewusstsein schärfen. Die amerikanische Initiative von Betroffenen und Lungenkrebsorganisationen setzt sich unter dem Namen „Lung Cancer Awareness Month“ dafür ein – in diesem Jahr unter dem Motto „Hope lives“. Doch auch in Deutschland können Betroffene im Lungenkrebs-Monat aktiv werden.

Geschichten der Hoffnung

Als Janet 2011 mit Husten zum Arzt geht, ahnt sie nicht, dass sie schon bald die Diagnose fortgeschrittener Lungenkrebs erhält. Dennoch bestehen bei ihr gute Chancen auf Heilung. Dank einer Testung des Tumorgewebes weiß sie, dass sie für eine zielgerichtete Therapie infrage kommt. Janet lebt. Ihre Geschichte zeigt, wie wichtig eine genaue Diagnosestellung ist und wie vielseitig moderne Therapien sind. Und sie erzählt vom Weiterleben trotz Lungenkrebs. Menschen mit Lungenkrebs werden daher besonders im November aufgerufen, ihre persönlichen Geschichten mit anderen zu teilen und vielleicht auch übers Internet zu verbreiten. Janets und andere bewegende Geschichten finden Sie unter Stories of Hope.

Aktionen für mehr Awareness

Weiß ist die Symbolfarbe für Lungenkrebs. Manche tragen daher als Zeichen der Solidarität eine weiße Schleife, andere ein weißes Silikonband. Wieder andere spenden und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Lungenkrebsforschung oder sie machen über eine Grafik auf ihren Facebook-Profilen auf den Lungenkrebs-Monat aufmerksam. Aktionen wie diese und andere Mutmach-Geschichten werden auf den Social-Media-Plattformen Instagram und Twitter unter #LCAM (Lung Cancer Awareness Month) geteilt. Aber auch die Roche Pharma AG bietet Betroffenen über die neue Social-Media-Plattform „Das K Wort – Diagnose Krebs“ auf Facebook und Instagram einen Raum für einen offeneren Umgang mit Krebs und persönliche Statements. Im November dreht sich auch dort mit zahlreichen Infografiken und Clips alles ums Thema Lungenkrebs.